Jedox Partner Summit 2017

Vom 18. bis 20.09.2017 fand der Jedox Partner Summit 2017 in Hamburg statt. Unter dem Motto "Explore, Excite, Exchange" trafen sich wie jedes Jahr eine dreistellige Zahl an Partnern und Referenzkunden zur dreitägigen Veranstaltung. 

War die letztjährige Veranstaltung geprägt von neuen Strategien, Ausrichtungen und vor allem strategischen Partnern (Qlik und Microsoft), lag der Schwerpunkt in diesem Jahr hauptsächlich auf deren Umsetzung. So scheint das Ziel, verstärkt auf Mietmodelle und dabei vor allem auf Cloud-Lösungen zu setzen, von den Kunden angenommen zu werden. Selbst bei den deutschen Kunden, die als nicht sonderlich Cloud-affin gelten, kommen diese Modelle sehr gut an, was mich doch überrascht hat. 

In diese Kerbe schlug vor allem Oliver Lawrenz, Group Vice President Marketing & Sales, Performance Management der ABB Group (siehe Bild). Er berichtete in einem hochinteressanten Vortrag von einem Projekt zum Process Improvement, das gerade durch die Cloud-Lösung trotz einer schlanken Bestückung an Projektmitarbeitern schnell erfolgreich umgesetzt werden konnte.

Weiterlesen: Jedox Partner Summit 2017

Planning Analytics (TM1) Anwendertag 2017 - Ehningen

 

Es ist schon speziell, einen Anwendertag für ein Produkt zu besuchen, für dessen Anbieter man in der Vergangenheit gearbeitet hat. Meine Zeit bei Applix ist zwar schon eine Weile her, aber meine Begeisterung für OLAP-Datenbanken wurde seinerzeit geweckt und hat sich seit dieser Zeit nur moderat verringert. Doch gerade die letzten 10 Jahre waren für alle Anbieter von reinen OLAP-Datenbanken ereignisreich. Manche präsentierten ihre erste Version, viele wurden übernommen, manche dümpeln nach der Übernahme vor sich hin und fristen ihr Dasein als Häkchen-Lieferant für RfIs ("Können Sie auch OLAP?" - "Ja, können wir"). Auch für TM1 war die Zukunft nach den zwei Übernahmen durch zunächst Cognos und dann IBM lange Zeit unklar. Klar ist nun: TM1 ist tot, es lebe Planning Analytics. 

Eine Heerschar an zufriedenen Anwendern - um nicht zu sagen Fans -, viele Partnerunternehmen mit teils hervorragenden Lösungsangeboten und nicht zuletzt Christian Wagner als langjähriger Verfechter der TM1-Idee haben IBM dazu motiviert, weiter und nun verstärkt in TM1Planning Analytics zu investieren. Aus diesem Grund habe ich den Planning Analytics Anwendertag 2017 am 20.06.2017 in Ehningen zum Anlaß genommen, mich auf den neuesten Stand zu bringen.

So trafen sich am 20.06.2017 362 Teilnehmer, begrüßt durch Leonardo Gambini und Nicole Reiner von der IBM. Der Trend gehe klar über die reine Zahlenerfassung und -aufbereitung hinaus. Man plane, die Themen Machine Learning und Digitalisierung im Finanzbereich zu etablieren und für den Endanwender bedienbar zu gestalten. Aktuell zählt die IBM 1400 TM1 Kunden in der DACH-Region mit insgesamt 200.000 Anwendern. 60% davon verwenden noch das Excel-AddIn. 300 Kunden hätten sich bereits für den cloud-basierten Betrieb entschieden.

Nicole Reiner, CFO DACH der IBM, konkretisierte die Ziele, indem sie die internen Steuerungselemente für Vertrieb und Projekte vorstellte. Dabei gehe man weg von reiner Analytics hin zu Predictive. Das bedeutet, dass Anwender statt reinen Controlling-Informationen auch Handlungsempfehlungen erhalten. Frau Reiner stellte dazu die interne, weltweite "Spend Application" vor, deren Rahmendaten 400.000 Kostenstellen, 3.000 Anwender und 500 gleichzeitig aktive Anwender umfasst.

Christian Wagner bestritt den produktspezifischen Teil der IBM-Präsentation. In seiner gewohnt unterhaltsam-informativen Art wurden die Teilnehmer auf die umfassendsten Änderungen seit langem rund um TM1 vorbereitet. Zunächst wird der Name TM1 in "Planning Analytics" geändert. Mir erschließt sich diese Änderung nicht, viele Marketing-Spezialisten würden sich über einen so starken und etablierten Markenbegriff freuen, IBM schafft ihn ab. Aber auch frontend-seitig wird man sich an Neues gewöhnen (müssen?): Planning Analytics for Excel (kurz: PAx) löst das Excel-AddIn ab, der Planning Analytics Workspace (PAW) schafft endlich eine moderne Weboberfläche, die auch Komponenten zur Modellierung enthält. Modelltechnisch sticht eine Erweiterung rund um Hierarchien hervor, deren Elemente in Berichten sowohl in Zeilen als auch in Spalten verwendet werden können. 

Den IBM-Vorträgen folgten Anwender- und Technik-Tracks, leider leider (meiner Meinung nach eine Unsitte vieler Veranstaltungen) parallel organisiert, und wie so oft fanden hochinteressante Vorträge gleichzeitig statt. 

Weiterlesen: Planning Analytics (TM1) Anwendertag 2017 - Ehningen

Microstrategy Symposium 2017 - Hannover

Eine der BI-Firmen, die verstärkt auf Veranstaltungen als Vertriebsunterstützung setzen, ist Microstrategy. Am 02.02.2017 besuchte ich das Microstrategy Symposium in Hannover. Es ist immer wieder ein Erlebnis, Mike Saylor persönlich präsentieren zu sehen.

Weiterlesen: Microstrategy Symposium 2017 - Hannover

PM Summit 2016 in München

Unter dem Motto „Climbing the Peak with Project Management“ trafen sich am 14. November 2016 beim PM-Summit (http://www.pm-summit2016.de) des PMI Southern Germany Chapter e.V. (https://pmi-sgc.de) rund 420 ProjektmanagerInnen in München zum Wissenstransfer.

Nach der Begrüßung durch den Chapter-Präsident Oliver Lehmann entführte Alexander Huber von den Huberbuam die Teilnehmer in seiner spannend-humorvollen Keynote in die Berge. Sein Projektbericht über die Vorbereitung der beiden Brüder auf den Weltrekord im Speed-Klettern an der wohl berühmtesten Kletterroute der Welt The Nose am El Capitan im Yosemite-Park/USA mit seinen 1.000 Meter fast senkrecht abfallenden Flanken im Herbst 2007 schuf bei den anwesenden Projektmanagern viele Analogien zwischen Berg und Beruf. 

Weiterlesen: PM Summit 2016 in München

PM Forum / PMO Tag 2016 in Nürnberg

Unter dem Motto „Zusammen wachsen. Ideen verbinden. Projekterfolge gestalten.“ veranstaltete die GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V. (https://www.gpm-ipma.de) vom 17.10.2016 bis 19.10.2016 in Nürnberg das PM Forum 2016 mit dem vorgelagerten PMO Tag (https://www.pm-forum.de). Mit rund 950 Besuchern, 4 Keynotes, 100 Referenten mit 62 Fachvorträgen in 12 Themen-Streams ist diese Veranstaltung eine der zentralen Plattformen für Projektmanagement im deutschen Raum. 

 

Weiterlesen: PM Forum / PMO Tag 2016 in Nürnberg